Pierce Brosnan spielt in Komödie über Songcontest mit

Der frühere „Bond“-Darsteller Pierce Brosnan will an der Seite von Will Ferrell und Rachel McAdams in einer Eurovision-Komödie mitspielen.

Er soll den schönsten Mann Islands mimen, dessen Sohn sich als Sänger versucht, wie das Filmportal „Deadline.com“ am Mittwoch berichtete. McAdams mimt die Sängerin des Duos, das bei Wettbewerben wie dem Eurovision Song Contest antritt.

Das Skript schreibt Ferrell gemeinsam mit Andrew Steele, der unter anderem schon für die Comedy-Show „Saturday Night Live“ gearbeitet hat.

Pierce Brosnan mit Sonnenbrille.

Alberto Scarpinato / PA / picturedesk.com

Als Geheimagent James Bond stand Brosnan bis 2002 vier Mal vor der Kamera. In den Musikkomödien „Mamma Mia!“ (2008) und „Mamma Mia! Here We Go Again“ (2018) fiel er vor allem als mitelmäßiger Sänger auf.

Den Eurovision Song Contest gibt es schon seit 1956. Zuletzt wurde der internationale TV-Musikwettbewerb im Mai in Tel Aviv ausgetragen. Dutzende Künstler aus ganz Europa und darüber hinaus singen dabei um die Wette. Den Sieger küren die Zuschauer und Jurys.

(APA/dpa)