Graue Couch

Pixabay

Das ist unser Lieblingsplatz im eigenen zu Hause

Um das eigene zu Hause gemütlich zu gestalten, gehört für uns Österreicher einiges dazu. Das Wichtigste allerdings, ist ein gemütliches Sofa. Denn das ist mit Abstand der Lieblingsplatz der Österreicher.

Das Sofa ist der Lieblingsplatz

Ein gemütliches zu Hause zu haben, ist den meisten von uns wichtig. Was dazu beiträgt, ist laut einer Umfrage von Immobilienscout24 das Sofa, beziehungsweise die Wohnlandschaft.

Mann auf Couch

Pixabay

4 von 10 Österreicher haben in der Umfrage das Sofa zum Lieblingsplatz im eigenen zu Hause gekürt. Mit klarem Abstand (12%) folgt das Bett und der Platz vor dem Fernseher (9%).

Was zum gelungenen Zuhause aus Sicht der Österreicher am meisten beiträgt:

Gosau

Veronika Kratochwil

Der Blick ins Grüne ist für 49% der Befragten wichtig

76% : Ein gemütlicher Platz zum Relaxen (Sofa / Wohnlandschaft)
63%: Die Einrichtung muss dem persönlichen Stil entsprechen
62%: Der Partner / die Partnerin.
58%: Eine gut ausgestattete Küche
49%: Ein Ausblick ins Grüne
45%: Ein eigener Garten
44%: Dass das Zuhause einem selbst gehört
42%: Balkon oder Terrasse mit Kräuter- oder Gemüsebeet
38%: Großes Badezimmer
32%: Großer Essplatz
30%: Kinder
30%: Haustiere
24%: Ein großes Bett
18%: Eine lebendige Nachbarschaft
11%: Neueste Unterhaltungselektronik

Frauen setzen auf persönlichen Wohnstil

Generell sind Frauen anspruchsvoller als Männer, was die Ansprüche an das eigene Zuhause angeht. Der persönliche Wohnstil ist demnach für 70% der Frauen für besonders wichtig, um sich daheim wohlfühlen zu können. Bei den Männern hingegen ist das nur für 55% relevant. Für Haustiere gilt: Frauen können sich eher dafür begeistern (43%). Im Gegensatz zu den Männern: (18%)

Bett und Frühstück

Unsplash

Für 18-29 Jährige spielen vor allem das Bett, sowie ein großes Badezimmer eine wichtige Rolle.

Ö3-Drivetimeshow mit Tom Filzer, am 12. August 2019 (VK / APA)