Die Lochis mit Tina Ritschl

Hitradio Ö3

Die Lochis gehen offline

2,6 Millionen Youtube-Abonnenten, 3 Millionen Instagram-Follower und 1,5 Millionen Facebook-Fans können sich bald nach neuen Inhalten im Netz umschauen. Die Lochis hören auf.

Wenn das mit Youtube und der Musik nicht geklappt hätte, dann hätten die Zwillinge Heiko und Roman Lochmann durchaus auch eine Karriere als Profi-Kicker anstreben können. Beim Ö3-Interview auf einem Bolzplatz im 7. Wiener Gemeindebezirk haben die beiden groß aufgespielt, leichtfüßig den Ball gegaberlt und ihn zielsicher ins Kreuzeck gedonnert. Respekt.

Ein offizieller Kick-off als Anfang vom Ende. Die Lochis hören tatsächlich auf. Im Ö3-Interview haben sie aber betont, dass sie jetzt zwar ein Kapitel schließen, aber nicht das ganze Buch. Am 13. September erscheint ihr letztes Album „Kapitel X“, mit dem sie eine ungewisse Zukunft andeuten, und am 21. September werden sie im Rahmen ihrer Abschiedstour im Wiener Gasometer ein letztes Mal live in Österreich zu sehen sein.

Ein Entertainment-Projekt namens Die Lochis, das zwei zwölfjährige Buben zuhause in Mainz gegründet haben, um mit Songparodien und Comedy-Elementen gute Laune zu verbreiten, geht sich jetzt, da die Zwillinge bald ihren zwanzigsten Geburtstag feiern, einfach nicht mehr aus. Daher ziehen sie jetzt beinhart den Stecker. Zum Entsetzen von Millionen Fans.

Die Lochis im Studio

Hitradio Ö3

Heiko und Roman wollen aber definitiv weiter machen. Vor allem Musik. Um aber als Künstler halbwegs ernst genommen zu werden, müssen sie einen Imagewandel hinkriegen. Wie und wann sie das bewerkstelligen wollen, lassen die beiden noch offen. Sie versprechen ihren Fans aber definitiv ein Comeback.

Allen Kids, die vielleicht gerade selbst am Start für eine Youtube- oder Social-Media-Karriere sind, raten die Profis, keinesfalls Trends hinterher zu laufen, sondern lieber ihr eigenes Ding zu machen. Und statt auf die schnelle Pointe sollten sie lieber auf nachhaltige Ideen setzen. Und man sollte sich darüber im Klaren sein, dass man wirklich viel und hart arbeiten muss, bevor man von der großen Kohle träumen darf. Die Lochis haben vorgezeigt, wie man es ganz nach oben schafft. Doch jetzt gehen sie offline. Aus Maus.

Song Contest
Clemens Stadlbauer

Milenko Badzic

Clemens Stadlbauer

Aus der Ö3-Musikredaktion...

Ö3-Reporter Clemens Stadlbauer berichtet hier regelmäßig über aktuelle Trends und News aus der Musikwelt.
Neben seiner Arbeit bei Ö3 hat er fünf Bücher veröffentlicht, darunter den Bestseller „Quotenkiller“. Stadlbauer ist verheiratet und Vater einer Tochter.



„Ö3-Musik-Show“ mit Elke Rock, 4. September 2019