Nicki Minaj verkündet überraschend Karriereende

Völlig überraschend hat die Rappering Nicki Minaj via sozialen Medien ihr Karriereende verkündet. Sie möchte sich in Zukunft auf ihr Familienleben konzentrieren.

Nicki Minaj ist Rapperin, Songwriterin und Schauspielerin. Jetzt hat sie überraschen verkündet, ihre Karriere beenden zu wollen.

„Ich habe beschlossen, in den Ruhestand zu treten“, schrieb die 36-Jährige gestern auf Twitter. Sie wolle sich nun auf das Familienleben konzentrieren. Außerdem schreibt ironisch in Richtung ihrer Fans: „Ich weiß Leute, ihr seid jetzt glücklich“.

Nicki Minaj wird für ihre Beziehung mit dem 40-jährigen Kenneth Petty, der ebenfalls in der Musikbranche tätig ist stark kritisiert. Er ist laut US-Medienberichten registrierter Sexualstraftäter und bereits wegen Mordes sieben Jahre im Gefängnis gesessen.

Die Fans sind geschockt von ihrer Entscheidung und posten „Ich habe keine Worte dafür“, „Du warst und bist für immer die Größte“ oder auch einfach nur "G.O.A.T (Anm. Greatest of all time).

Der Ö3-Wecker mit Robert Kratky, am 6. September 2019 (VK)