Lisa Pac

Christian Gartner/Hitradio Ö3

Lisa Pac: Spaß mit Helium

Jedes Mal, wenn ihr Song im Radio läuft, glühen die Telefonleitungen im Ö3-Studio: Wer ist das? Wie heißt das Lied? Worum gehts da? Die Antworten gibt Lisa Pac selbst bei einem Besuch im Ö3-Wecker.

„Es ist DER Verliebtheits-Song schlechthin“, sagt die rot-weiß-rote Newcomerin. Die rosarote Brille, das Herzflattern, der Höhenflug und ein Rauschgefühl, das „irgendwo natürlich auch schlecht, aber trotzdem geil“ ist - darum gehts in Helium.

Perfektionismus + Katzen = Hit

Ob Helium autobiografisch ist? „Ja, natürlich bin ich verliebt“, lacht Lisa Pac. Die ersten zwei Zeilen hat sie trotzdem für ihre Katzen geschrieben.

Lisa Pac schreibt, singt und produziert ihre Songs selber in ihrem Studio in Wien.

Mit „Helium“ ist sie von 0 auf Platz 6 der Ö3-Austro Charts eingestiegen.

Im Ö3-Wecker Talk verrät sie außerdem, warum sie eher „Lisa Monk“ heißen sollte: Sie hat eine picobello aufgeräumte Wohnung, sortiert sogar die Produkte im Supermarktregal - und bringt ihre Songs erst raus, wenn diese perfekt sind.

Flachwitz-Challenge Deluxe

Nach dem Interview hat Philipp Hansa die Musikerin noch zur ultimativen Challenge gebeten: Flachwitze erzählen - auf Helium. Wer zuerst lacht, verliert. Spoiler: Beide haben sich nicht gut geschlagen ;-)

„Ö3-Wecker“ mit Philipp Hansa, 2. Oktober 2019 (EH)