Johannes Oerding im Ö3-Wecker

Hitradio Ö3 / Jana Petrik

Johannes Oerding zu Gast: „Alles OK“

Gleich drei Premieren heute im Ö3-Wecker: Johannes Oerding bringt sein neues Album vorbei, hört seinen neuen Song „Alles OK“ zum ersten Mal im Radio und Robert Kratky lernt einen neuen Hut-Move.

Er hat in Schülerbands angefangen, sich mit Coversongs über Wasser gehalten, war lange als Support-Act für andere Künstler unterwegs - und jetzt hat er mit „Konturen“ sein sechstes Album am Start:

Johannes Oerding ist ein Rolemodel für Durchhalteparolen. Über Rückschritte in seinem Leben, die Narben, die davon bleiben und dass nach Regen doch immer wieder Sonne folgt, davon singt er in seinem neuen Song „Alles OK“.

Johannes Oerding im Ö3-Wecker

Hitradio Ö3 / Jana Petrik

Blaues Auge, blauer Qualm - Hamburg meets Wien

Im Ö3-Wecker erzählt Johannes Oerding, dass die Textzeile „’N blaues Auge im Suff“ tatsächlich autobiografisch ist: In seiner Jugend auf den Hamburger Ausgehmeilen hat er öfter eine kassiert. Die Hamburger seien nicht nur schlagkräftig, sie nähmen auch Verbote nicht immer ganz so ernst, Stichwort: Rauchverbot.

Johannes Oerding im Ö3-Wecker

Hitradio Ö3 / Jana Petrik

Warum er sich in Wien wie Zuhause fühlt und warum er seine Wohnung in eine Shishabar verwandeln würde? Das ganze Ö3-Wecker-Interview gibt’s hier zum Nachhören:

Gut behütet: Robert lernt den Gentleman-Gruß

Ein Mann - ein Hut: Johannes Oerding trägt euch beim Besuch im Ö3-Wecker sein Markenzeichen. Robert Kratky hat sich ihm zu Ehren auch behütet. Klar gibt es da eine kleine „How to grüß with Hut“-Lession vom Singer-Songwriter:

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 8. November 2019 (EH)