Campino von den Toten Hosen

Walter Dunger/Hitradio Ö3

Campino im Talk über „Alles Ohne Strom“

Campino, Sänger einer der erfolgreichsten deutschen Rockbands, hat bei Tom Kamenar im Ö3-Supersamstag vorbeigeschaut, um mit ihm über das neue Album, die anstehende Tour und seine Liebe zu Österreich zu sprechen.

Die neue Hosen-LP „Alles Ohne Strom“ ist in der ersten Woche gleich auf Platz Eins der Ö3-Austria Top40 Albumcharts gegangen - in der Schweiz und in Deutschland steht das Album ebenfalls auf der Eins! Ein voller Erfolg! Es wurde bei einem Konzert in Düsseldorf in einer Tonhalle aufgenommen, und wie der Name schon sagt, sind alle Songs akustisch, also ohne Strom. Aber das ist noch nicht alles: „Es geht nicht nur um reduzierte, unverstärkte Versionen unserer eigenen Lieder, sondern vielmehr um das Einbringen neuer Instrumente und bislang noch nicht dagewesener Interpretationen des bekannten Materials. Die Toten Hosen wollten von Beginn an eigentlich immer eine Big Band sein, dieser Idee sind wir vielleicht noch nie so nah gekommen wie hier.“

View this post on Instagram

Als wir 2005 „Nur zu Besuch – Unplugged im Wiener Burgtheater“ spielten und live aufnahmen, hatten wir eine tolle Zeit, die wir bis heute nicht vergessen haben. Schade war nur, dass wir mit dem Programm danach nie auf Tour gegangen sind. Viele von Euch, auch in Argentinien und anderen Ecken der Welt, haben uns seitdem immer wieder gefragt: ‚Könnt Ihr so ein Konzert nicht noch einmal machen?‘. Und so freuen wir uns, dass wir es anderthalb Jahrzehnte später mit der Veröffentlichung des neuen Hosen-Akustik-Projektes „Alles ohne Strom“ schaffen, auch dieses Unternehmen endlich auf die Straße zu bringen! Macht Euch bereit für einen besonderen Abend. Wir freuen uns auf Euch! Die Toten Hosen “Alles Ohne Strom“-Tour 2020 Präsentiert von Hosen Hell Vorverkaufsstart 17.10.19, 17:00 Uhr Exklusiv über shop.dietotenhosen.de (Link in der Bio) Tickets kosten ab 46,00 € zuzüglich Gebühren 10.06.20 Kempten - BigBox 12.06.20 Stuttgart - Schleyer-Halle 16.06.20 Dortmund - Westfalenhalle 1 19.06.20 Düsseldorf - ISS Dome 24.06.20 Hamburg - Barclaycard Arena 26.06.20 Frankfurt - Festhalle 30.06.20 München - Olympiahalle 04.07.20 Wien - Wiener Stadthalle 10.07.20 Zürich - Hallenstadion 15.07.20 Dresden - Filmnächte Am Elbufer 18.07.20 Vechta - Stoppelmarkt 12.08.20 Avenches - Rock Oz’ Arénes 14.08.20 Köln - Lanxess Arena 18.08.20 Berlin - Waldbühne 21.08.20 Erfurt - Domplatz 22.08.20 Coburg - Schlossplatz 26.08.20 St. Goarshausen - Loreley Freilichtbühne 27.08.20 Uelzen - Open R Festival 29.08.20 Graz - Open Air Am Messegelände 05.09.20 Konstanz - Bodenseestadion

A post shared by Die Toten Hosen (@dietotenhosen_official) on

Tour-Stops in Österreich

Zwei Ö3-Konzerte:
4. März 2020: Wiener Stadthalle
29. August 2020: Graz, beim Open Air am Messegelände

Natürlich werden die Toten Hosen mit diesem Album wieder auf Tour gehen und machen für zwei Ö3-Konzerte auch in Österreich Halt. Die Fans können sich auf eine fast orchestergroße Band freuen. „Wir haben Bläser, Streicher, sogar einen richtig guten Akkordeonspieler dabei. Insgesamt sind wir 16 Musiker auf der Bühne“, verrät Campino im Ö3-Interview.

Thomas Kamenar mit Campino

Hitradio Ö3

Doch bevor Campino mit den Toten Hosen nächstes Jahr auf Tour kommt, haben wir für die Ö3-Gemeinde noch eine tolle und ganz besondere Überraschung. Was das genau ist, gibt’s am Montag hier auf der Ö3-Homepage zu erfahren!

„Ö3-Supersamstag“ mit Thomas Kamenar, 9. November 2019 (Stephanie Hausladen)