Demonstrant Honecker Prozess

ORF

12. November: Erich Honecker vor Gericht

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

Am 12. November 1982, also heute vor genau 37 Jahren erschüttert eine Todesnachricht die Welt. In Moskau ist der Generalsekretär der KPDSU Leonid Breschnew friedlich in seinem Bett entschlafen, hören wir in den Ö3-Nachrichten. Sein Nachfolger wird übrigens der ehemalige Geheimdienstchef Juri Andropow.

Zehn Jahre später, am 12. November 1992, die UDSSR und auch die DDR sind inzwischen Geschichte, startet in Berlin der Prozess gegen den Ex- DDR-Staatsvorsitzenden Erich Honecker und fünf weitere hohe Funktionäre der SED-Diktatur.

Erich Honecker beim Prozess in Berlin unter anderem wegen des Schießbefehls

ORF

Es geht um gravierende Menschenrechtsverletzungen des DDR-Regimes, vor allem aber um den Schießbefehl an der Grenze. Nach wenigen Minuten ist allerdings schon Schluss, berichtet Kurt Rammerstorfer im Ö3-Journal aus dem Gerichtssaal in Berlin. Einer der Mitangeklagten, der ehemalige Ministerpräsident Willi Stoph ist nicht erschienen. Er hat laut seines Anwalts und einem ärztlichen Gutachten einen Herzanfall erlitten.

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages :

Der Prozess sollte übrigens nie mehr stattfinden. Erich Honecker wird wegen seiner schweren Leberkrebserkrankung enthaftet und fliegt umgehend nach Chile, wo er 1994 stirbt.

Am selben Tag, diesem 12. November 1992 wird in Österreich eine neue Umweltministerin vorgestellt. Die ehemalige Haupt-schullehrerin Maria Rauch-Kallat, die viel später vor allem durch den Ankauf von 23 Millionen Grippemasken von sich reden machen wird, von denen der eingelagerte Rest übrigens 2016 abgelaufen ist. Heute vor genau 27 Jahren jedenfalls tritt die 44-jährige in die Fußstapfen von Ruth Feldgrill-Zankl. Im Ö3-Journal bekommen wir einen ersten Eindruck.

Nachhören: Die Ö3-Zeitreise vom 12. November 2019:

Zur selben Zeit fährt Inner Circle, eine Reggae Band aus Jamaica den mit Abstand größten Hit ihrer Karriere ein. Nach ihrem internationalen Durchbruch mit dem Titelsong für die US-Reality TV-Serie Cops, legen sie jetzt massiv nach und schaffen einen Megahit. Weltweit wochenlang an der Spitze der Charts. In Österreich heute vor genau 27 Jahren Platz 2 und insgesamt 17 Wochen in den Ö3-Austria Top 40.

Der Ö3-Zeitreisehit des Tages: Inner Circle - 1992 – Sweat

Die letzte Folge:

11. November: Katastrophe am Kitzsteinhorn

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Walter Dunger/Hitradio Ö3

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch über 50 Jahre Ö3-Archiv und findet prompt Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 12. November 2019 (NI)