Le Mans 66

The Walt Disney Comp GmbH

„Le Mans 66“ - Kampf Ford gegen Ferrari

Christian Bale und Matt Damon begeistern in einem spannenden Film über die Schlacht der Automarken im Rennzirkus der 1960er Jahre. In „Le Mans 66 - Gegen jede Chance“ geht es um den Krieg Ford gegen Ferrari. Ö3-Filmchef P.A. Straubinger meint, dass dieser Film auf Rennsportmuffel begeistern könnte...

Inhalt

1959 steht Carroll Shelby (Matt Damon) auf dem Höhepunkt seiner Laufbahn, gerade hat er das schwierigste aller Autorennen, die 24 Stunden von Le Mans, gewonnen. Seinem größten Triumph folgt eine niederschmetternde Nachricht:

Le Mans 66

The Walt Disney Comp GmbH

Ein Arzt teilt dem furchtlosen Texaner mit, dass ein schweres Herzleiden ihm die Fortsetzung seiner Rennfahrertätigkeit verbiete. Was den ewig einfallsreichen Shelby dazu bringt, sich als Auto-Designer und -Verkäufer neu zu erfinden.

In einem Lagerhaus in Venice Beach startet er – unterstützt von einem Team aus Mechanikern und Ingenieuren – seine neue Karriere. Zur Belegschaft gehört der heißblütige Testfahrer Ken Miles (Christian Bale). Das britische Rennfahrerass ist ein Familienmensch, brillant hinter dem Volant, zugleich jedoch ungehobelt, arrogant und zu keinem Kompromiss fähig.

Als Shelby mit seinen Fahrzeugen in Le Mans gegen die des altehrwürdigen Enzo Ferrari antritt, nimmt die Ford Motor Company den Visionär unter Vertrag und beauftragt ihn mit dem Bau des ultimativen Rennautos – eines Wagens, der die Ferraris auf der gnadenlosen französischen Rennstrecke schlagen soll. Entschlossen – und allen Unwahrscheinlichkeiten zum Trotz – ihre Aufgabe zu meistern, nehmen Shelby, Miles und ihre bunt zusammengewürfelte Crew die Herausforderung an. Dabei bekommen sie es mit massiver Einmischung seitens ihrer Auftraggeber zu tun, müssen physikalischen Gesetzen trotzen und eigene Dämonen bekämpfen....

P.A. Straubiner, Film-Experte

Hitradio Ö3

P.A. Straubingers Filmkritik

„Le Mans 66 – Gegen jede Chance“ erinnert in vielerlei Hinsicht an den Niki Lauda-Film „Rush“ für den man auch kein Motorsport-Fan sein musste um ihn spannend zu finden. Auch hier: Brilliant gespielt und packend jenseits der Renn-Action.
Kurz: Eine bewegende Tatsachengeschichte, wunderbare Darsteller und virtuos inszenierte Rennaction.

9 von 10 Sternen

ORF.at

Bringt 9 mitreissend-actiongeladene Movie-Minute-Empfehlungspunkte.

Le Mans 66

The Walt Disney Comp GmbH

Filminfo

USA, 2019
Schauspieler:Matt Damon, Christian Bale
Regie:James Mangold

LAST CHRISTMAS

In diesem Film spielt Emilia Clarke eine junge Elfe, deren Leben ziemlich chaotisch verläuft. Mitten im größten Weihnachtstrubel trifft sie den netten Tom, dargestellt von Henry Golding. Doch ganz so einfach ist es nicht mit dem Happy End.

Kinofilm "Last Christmas"

Universal Pictures

Der Filmtitel ist übrigens nicht zufällig gewählt. Das Werk beruht auf dem weihnachtlichen Songklassiker „Last Christmas“ der Popgruppe Wham! aus dem Jahr 1984.

„Last Christmas“ ist eine Weihnachtsromantikkomödie, bei der das Konzept grundsätzlich toll ist.

Der Film schafft aber die Gradwanderung zwischen Kitschig und gekünstelt nicht wirklich. Gute Zutaten, aber in der Mischung suboptimal.

Die Weihnachtskomödie bring diesmal nur 5 Movie-Minute-Empfehlungspunkte.

5 von 10 Sternen

ORF.at

Kinofilm "Last Christmas"

Universal Pictures

Filminfo

USA, 2019↲
Schauspieler: Emilia Clarke, Henry Golding, Emma Thompson
Regie: Paul Feig

Movie Minute Podcast Logo

Hitradio Ö3

Ö3-Movie-Minute als Podcast

Für alle, die die Filmkritik am Donnerstag verpasst haben, gibt’s im Kino-Podcast Infos zum Film der Woche.

Um diesen Ö3-Podcast-Feed kostenlos zu abonnieren, kopiere einfach diesen Link in deinen Podcatcher:

xml
@iTunes