09.01.20 Ö3-Ski-Challenge 2020

HITRADIO Ö3

Die Ö3-Ski-Challenge 2020

Das gibt’s für kein Geld der Welt zu kaufen, gibt’s in keinem VIP-Club, gibt’s auch nicht, wenn man jemanden kennt. Das gibt’s nur bei Ö3: Du fährst die original Weltcup-Piste auf der Planai, der spektakulärsten Slalom-Strecke der Welt.

Die Ö3-Ski-Challenge beim Nightrace in Schladming, am Dienstag, 28. Jänner 2020

Das Nightrace in Schladming gilt unter den besten Skifahrern der Welt als das steilste, schwierigste und gleichzeitig spektakulärste Slalom-Rennen des Weltcups. Für dich, als Teilnehmer des Ö3-Midnightrace, wird der originale Slalom-Kurs des zweiten Durchgangs zur Herausforderung des Jahres.

Michi Kirchgasser hat gewählt

Michi Kirchgasser hat als Coach der Ski-Challenge die Spreu vom Weizen getrennt und eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt.

Das ist unser Team für die Ö3-Ski-Challenge

09.01.20 Ö3-Ski-Challenge 2020

HITRADIO Ö3

Das ist die Challenge:

Zehn Ö3-Hörerinnen und Ö3-Hörer versuchen so schnell es geht den zweiten Durchgang vom Nightrace in Schladming hinunter zu jagen. Wer ist näher am Weltcup dran. Wir machen das unmögliche möglich die Ö3 Challenger werden am Dienstag dem 28. Jänner 2020 direkt nach der Siegerehrung des Weltcup Slaloms den steilsten und spektakulärsten Slalom Hang der Welt bewältigen.

09.01.20 Ö3-Ski-Challenge 2020

HITRADIO Ö3

So schauts aus:

Die ORF-Sportredaktion hat 2016 bei ihrer Kamerafahrt eine 360-Grad-Kamera eingesetzt. Ein kleiner Vorgeschmack darauf, was die Teilnehmer der Ö3-Ski-Challenge erwartet:

Unser Coach: Slalom-Ass Michi Kirchgasser

Ö3-Coach Michi Kirchgasser hat bei der Ski-WM 2013 in Schladming die Silber-Medaille gewonnen. Nun ist sie gemeinsam mit Non-Skiing-Captain Tom Walek auf der Suche nach der besten Ö3-Hörerin oder Ö3-Hörer und wird sie auch noch mit den wichtigsten Tipps und Tricks vor dem Start coachen.

Die 34-Jährige stammt aus Filzmoos in Salzburg. Dreimal gab es Gold mit der Mannschaft bei den Ski-Weltmeisterschaften: 2007 in Åre, 2013 in Schladming, 2015 in Vail. Sie hat die Silber-Medaille bei der Heim-Ski-WM 2013 in Schladming im Slalom gewonnen. Sie kennt also den Hang, auf dem die Teilnehmer der Ö3-Skichallenge fahren werden, wirklich sehr gut. Im März 2018 hat sie nach 17 Jahren die Ski an den Nagel gehängt und kommt für uns sozusagen zu Ihrem ersten Ski-Comeback.

Privat ist sie mit Sebastian Kirchgasser verheiratet. Als Bonus oben drauf gibt’s ihre so gut wie immer vorhandene gute Laune. Als Coach ist sie deshalb hervorragend geeignet, denn da ist natürlich auch eine positive Einstellung von Vorteil.

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 13. Jänner 2020