Filmszene

ARD Degeto/ORF/Petro Domenig

50 Jahre Tatort: Abstimmen für deinen Wunsch-Krimi

Mit dem „Taxi nach Leipzig“ hat am 29. November 1970 alles begonnen. 50 Jahre und mehr als 1.100 Fälle später begeht der „Tatort“ als eine der meistgesehenen Krimireihen im deutschsprachigen Fernsehen sein 50-jähriges Jubiläum. Das wird gefeiert – und zwar mit den Lieblingsfällen der Zuseherinnen und Zuseher.

Neun Mal gibt es bis zum 30. August noch die Möglichkeit mitzubestimmen, welcher Kult-Tatort jeweils an den Sonntagen im Sommer wiederholt werden soll. Zur Auswahl stehen 50 besonders erfolgreiche und beliebte Filme der vergangenen 20 Jahre mit 30 Ermittlerinnen-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Horst Lettenmayer, Tatort Augen

Matthias Balk / dpa / picturedesk.com

Zwei Österreich-Tatorte in der Hit-Liste

Weil auch das österreichische Erfolgsduo Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser beim deutschsprachigen Publikum für Topquoten sorgt, dürfen im Voting zwei ORF-Erfolgs-Tatorte nicht fehlen: Mit dabei sind Sabine Derflingers Grimme-Preis-gekrönter Fall „Angezählt“ und Christopher Schiers Krimi „Die Faust“, der bei seiner Erstausstrahlung 2018 sogar ein All-Time-High in Deutschland erzielte.

Hier geht’s zum Wunsch-„Tatort“-Voting

Abstimmen kannst du auf extra.ORF.at. Das Voting läuft immer zwischen Sonntag und Donnerstag-Abend. Der Tatort mit den meisten stimmen läuft dann am darauffolgenden Sonntag. Danach startet die Abstimmung wieder von Null, die abgegebenen Stimmen aus der Vorwoche werden für den nächsten Wunsch-Tatort also nicht mitgezählt. Der letzte Publikumsfavorit wird am 30. August 2020 zu sehen sein.

Guten Morgen am Sonntag mit Martina Rupp, 28. Juni 2020 (MB)