Alexander Wurz und Ernst Hausleitner

ORF/Thomas Ramstorfer

Wurz und Hausleitner auf der Ö3-Beziehungscouch

Vielen Österreichern sind sie der liebste Sonntagsbesuch. Diese Wochen kehren Alexander Wurz und Ernst Hausleitner mit der Formel 1 zurück auf den Bildschirm. Davor waren sie noch im Ö3-Wecker zu Gast.

Üblicherweise findet der Grand Prix von Österreich ungefähr zur Halbzeit der Formel-1-Saison statt. Coronabedingt geht dieses Jahr in Spielberg der verspätete Saisonauftakt der Königsklasse im Motorsport über die Rennstrecke - und das gleich zweimal. Mehr dazu in sport.ORF.at. Ein ganz besonderes Heimspiel für ORF-Sportreporter Ernst Hausleitner und seinen Ko-Kommentator Alexander Wurz.

Im Ö3-Wecker haben die beiden verraten, was sie über einander wissen - auf einer Ö3-Beziehungscouch spezial:

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 1. Juli 2020 (WJLED)