Butler Geoffrey und Will Smith in "Der Prinz von Bel-Air"

KPA / United Archives / picturedesk.com

Philipps Kinderzimmer: Wer bin ich?

Tamagotchi, Bügelperlen und Center Shock! Wenn ein paar Kisten zur Zeitmaschine werden!

Ö3-Moderator Philipp Hansa, Jahrgang 1990, hat sein Kinderzimmer ausgeräumt - und da war sie wieder: Seine Kindheit! Als Kind der 90er- und 00er-Jahre hat sich da einiges angesammelt. Grund genug, einmal nachzufragen, wer sich sonst noch an Gameboy, Tattoo-Halsbänder und noch vieles mehr erinnern kann.

Hansa vs. Sänger Marco Wanda

Wanda im Treffpunkt Österreich

Hitrado Ö3 / Jana Petrik

Unter der Spielleiterin Gabi Hiller spielen Philipp Hansa und Wanda-Frontman Marco Wanda „Wer bin ich?“. Gesucht ist „The Fresh Prince of Bel-Air“, wer kommt früher drauf?

Zuckerperlenarmband

Wer knabbert schneller: Philipp oder Gabi? Die „Zuckerlkette“ ist heute das Relikt aus Philipps Kindheit!

Diddl

Warst du auch so im Diddl-Fieber? Tauschen, Sammeln oder Verkaufen. Die ganze Kindheit hat sich um diese Maus gedreht.

Textsicherheit

Michi Heininger will die Textsicherheit testen. Wenn der „Discman“ plötzlich aufhört, wer kann weitersingen? Philipp Hansa oder Gabi Hiller

Lippenpflege mit Geschmack

Die Lipsmacker hats in den 90ern gegeben und sind jetzt wieder voll da – Philipp wettet mit Gabi, dass er viele verschiedene Geschmäcker blind erkennt.

Songs der 90er

Nachdem sich Philipp schon selbst an die 90er-Musik wagte und sogar einen BSB-Song „performte“, gibts jetzt auch ein Quiz zur 90er Musik. Seine Gegnerin: Gabi Hiller!

Ein echter Kulthit von einer echten Kultband der 90er: Sollte eigentlich nicht schwer zu erkennen sein, selbst wenn Philipp ihn singt. Was aber, wenn Philipp dabei auch noch Kopfhörer mit lauter Musik auf den Ohren hat? Wer errät den Song dann?

Erinnerungen an die 90er

Philipp brachte bereits sein Tamagotchi und seinen Furby mit ins Studio. Er verriet außerdem, wer sein großer Kindheitsschwarm war (Victoria Beckham) und auch welche Musik und welche Filme er in den 90ern mochte. Aber woran erinnert sich eigentlich die Ö3-Gemeinde? Ganz vorne mit dabei: Pickerl-Sammeln!

Mode der 90er

Bauchfreie Tops, viel Neon und natürlich Buffalos! Das waren die Trends in den 90ern. Wie das an Philipp aussieht und was sonst noch so in den 90ern in gewesen ist, gibts hier!

Ausreden, die nur in den 90ern funktioniert haben

„Da ist bestimmt mein Handy-Akku leer gewesen.“ „Blockiert? Auf Insta? Das war sicherlich ein Versehen!“ „Wahrscheinlich hab ich den Matcha-Smoothie nicht vertragen.“ „Mein e-Roller ist einfach während der Fahrt ausgegangen.“ Das sind die Ausreden 2020, aber natürlich hats solche Ausreden auch in den 90ern gegeben.

Die Stars der 90er

Steckbrief-Raten: Victoria Beckham

Wir hatten sie alle - diese Bravo-Poster im Kinderzimmer. Bei Philipp waren es die Fußballspieler, die seine Wände geziert haben. Und eine Frau war auch dabei: Victoria Beckham!

Ähnlich wie Philipp, war auch David Beckham auf den ersten Blick in Victoria verliebt. Die Geschichte von dem Fernsehauftritt der Spice Girls, den er vor über 23 Jahren gesehen hat und dabei zu einem Fußballkollegen gesagt hat: „Mir gefällt das Spice Girl im Catsuit“, hat er erst kürzlich auf Instagram gepostet:

Victoria Beckham im Catsuit, Screenshot von David Beckhams Instagram Account

Screenshot Instagram

Die besten Movie-Pics der 90er

Die Serien der 90er

„Baywatch“, „Friends“, „Beverly Hills, 90210“ und „Hör mal, wer da hämmert“ - in den 90ern starteten eine große Reihe von Kult-Serien...

Der Furby

„Koh Koh“ bedeutete „Nochmal“, er konnte tanzen, schlafen (oft aber zu wenig ;-)) und Verstecken spielen! Kuschelig mit großen Augen - aber auch irgendwie ein kleines bisschen gruselig - das war der Furby.

Philipp Hansa mit einem Furby

Hitradio Ö3

Das Tamagotchi

In nicht wenigen Schulen mussten die kleinen, eiförmigen Tamagotchis vor dem Unterricht abgegeben werden, damit die ständigen Pieps-Forderungen nach „Füttern“ oder „Spielen“ nicht den Unterricht störten.

Philipp Hansa mit einem Tamagotchi

Hitradio Ö3

Der Ö3-Wecker mit Philipp Hansa, 29. Oktober 2020 (MR)