Taxi Orange

ORF/Hans Leitner

Was wurde aus den „Taxi Orange“-Stars?

Pünktlich zum zwanzigjährigen Showjubiläum von „Taxi Orange“ hat sich Ö3-Reporter Martin Krachler gefragt, was aus den drei Teilnehmern Max Schmiedl, Andrea Konrad „Magenta“ und Robert Höchtl alias „die Mama“ geworden ist.

Was macht Max Schmiedl?

  • Max Schmiedl ist heute 49 Jahre alt
  • hat mittlerweile zwei Kids
  • ist noch immer Rapid-Fan
  • hat in den letzten Jahren mal moderiert, mal geschauspielert, mal musiziert
  • konzentriert sich jetzt auf seine Musik
  • dreht immer wieder Musikvideos, zu finden u.a. auf YouTube


Was macht „Magenta“ heute?

  • „Magenta“ ist heute 46
  • ist unter anderem mit ihren magenta-farbenen in Erinnerung geblieben
  • heißt mit bürgerlichem Namen Andrea Konrad
  • die pinken Haare trägt sie nicht mehr seit ihrer Schwangerschaft
  • aber sie hat ihrem Sohn die Leidenschaft für buntes Haar weitergegeben („[...] er färbt sie alle vier Wochen anders, unter anderem magenta-farben“)
  • Andrea „Magenta“ ist heute Bühnenbilderin bei einem kleinen Theater in Niederösterreich


Was macht „die Mama“ heute?

  • Robert Höchtl war nach seinem Show-Ausstieg bei „Taxi Orange“ rund zwei Jahre als Künstler tätig
  • danach hat er sich wieder seinem alten Beruf, Sozialpfleger, verschrieben
  • heute arbeitet er mit benachteiligten Menschen in einem Pflegeheim in Wien-Liesing
  • ist damals, 2000, offen homosexuell in die Show gestartet und hatte sich über viele Zuschriften gefreut, ist aber heute wieder Single, und zwar „[...] glücklicher Single!“, wie er betont.


So sehen die „Taxi Orange“-Stars heute aus

Taxi Orange

ORF/Hans Leitner


Was wurde aus den „Taxi Orange“-Autos?

Die Taxi-Autos wurden umlackiert und waren in den Jahren darauf unter anderem als Übertragungswägen für den ORF im Einsatz.

Taxi Orange

ORF

„Der Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, am 16. September 2020
(MK)