Kitzbühel

Wolfgang Böhmer/Hitradio Ö3

Kitzbühel: Rennen ohne Fans - Stadt ohne Gäste

Normalerweise wäre um diese Zeit in Kitzbühel die Hölle los. 2021 ist sowohl die Stadt als auch der Zielraum rund um die Streif leer. Ö3-Reporter Wolfgang Böhmer hat sich vor Ort umgeschaut.

Es gibt heuer keine VIP-Tribünen, keine Aufbauten, keine Fangzäune, und auch Menschen findet man hier keine. Es wirkt auf den ersten Blick relativ trostlos, aber ist eben 2021 notwendig.

Auch in der Stadt selbst ist nichts los. Keine Security, keine Schlangen vor Geschäften. Es soll auch niemand hierherkommen, darum bittet der Bürgermeister Klaus Winkler. Die Rennen verfolgt man daher am besten gemütlich zu Hause vor dem Fernseher.

Die ganze Reportage von Ö3-Reporter Wolfgang Böhmer aus Kitzbühel gibts hier zum Nachhören:

Das Rennprogramm 2021

  • Samstag, 16. Jänner (9.30 Uhr): Slalom
  • Sonntag, 17. Jänner (10.30 Uhr): Slalom
  • Freitag, 22. Jänner (11.30 Uhr): Abfahrt
  • Samstag, 23. Jänner (11.30 Uhr): Abfahrt
  • Sonntag, 24. Jänner (11.30 Uhr): Super-G

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 13. Jänner 2021