Gebogener Fernseher

LG

CES 2021 - Das ist die Zukunft der Fernseher

Auch die größte Hightech-Show der Welt muss sich ins Netz zurückziehen. Die CES 2021 ist rein digital. Es gibt sie heuer nur als Internetshow. Da is also NIX mit genau anschauen und ausprobieren in Las Vegas für Ö3-Hightechexperte Johann Puntigam. Dabei würde es sich vor allem bei den Fernsehern heuer auszahlen.

LG zeigt biegsamen OLED Fernseher

Vor einigen Jahren hat die Industrie ja - eher weniger erfolgreich - gebogene Fernseher zum Trend erkoren. Jetzt zeigt LG bei der CES ein Gerät, das sich per Knopfdruck durchbiegt. Möglich macht das einmal mehr die flexible OLED-Displaytechnologie. Gedacht ist der Fernseher vor allem für Gamer, damit man quasi noch mehr ins Spiel hineingezogen wird.

4K war gestern - Alles setzt auf 8K

In jeder Präsentation der Hersteller sind die neuen superhochauflösenden 8K-Fernseher Mittelpunkt, und sie machen klar: an 8K führt kein Weg vorbei.
4K war gestern - dabei gibt es ja noch kaum wirklich Content in 8K.

Das wird mit dem Hinweis auf die - wirklich gute - Möglichkeit der Hochrechnung auf 8K weggewischt.
Noch dazu versucht man uns, wieder einmal, „Bild im Bild“ schmackhaft zu machen (die 90er lassen grüßen). So soll man zum Beispiel in bester Qualität vier Sportübertragungen gleichzeitig schauen können.

Aufnahmestudio für die CES

HANDOUT / AFP / picturedesk.com

Die CES wird coronabedingt virtuell abgehalten.

QLED: Samsungs neues Zauberwort - Sony weiß, wo wir hinschauen

Samsung will mit der QLED-Technik einen neuen Standard setzten. Damit kann man nicht nur extrem dünne Fernseher bauen - nur 2,5cm dick ist das Spitzenmodell, und das bei angeblich Top-Bildqualität. Erreicht soll das durch eine Matrix von Hintergrund LEDs werden. Die leuchten nur dort, wo helle Bildinhalte zu sehen sind. Dass soll, unter anderem, extrem guten Bildkontrast bringen.

Und Sony will seinen Bravia-Geräten beigebracht haben - per künstlicher Intelligenz - quasi zu erraten, wo wir am Fernseher hinschauen, und dann dort für besonders gutes Bild zu sorgen.

Die Haushaltroboter kommen. Diesmal wirklich, Samsung?

Staubsaugerroboter sind ja schon ein alter Hut. Samsung zeigt anlässlich der CES, wie sie sich die Weiterentwicklung vorstellen. Ein einarmiger Haushaltsroboter, der den Geschirrspüler einräumen kann und einen, wenn gewünscht, durch den Tag begleitet. Inklusive Aufweckservice in der Früh...

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 13. Jänner 2021