Screenshot Blacknut Startseite

Blacknut

Blacknut: Neuer Cloud-Gaming-Dienst in Österreich gestartet

Mit dem Blacknut Cloud Gaming Service bringt A1 als Telekombetreiber eine weitere Cloud-Gaming-Plattform als Konkurrenz zu Googles Stadia nach Österreich.

Blacknut Cloud Gaming bietet Zugriff auf über 500 Computergames für die ganze Familie in einem monatlich kündbaren Abo-Modell. Die Spiele können ganz ohne Konsole auf vielen Geräten gezockt werden. Wie zum Beispiel im Browser auf PC oder Mac, als App am Android Smartphone oder am Fire TV-Stick bzw. auf Google Chromecast können die Spiele gestartet werden. Für iPhone-User gibt es derzeit noch keine App.

Aktuelle Blockbuster sucht man in der Bibliothek vergeblich, dafür gibt es ältere familienfreundliche Klasssiker wie „Disney Epic Mickey – The Power of 2“, „Frozen Rush", „LEGO Star Wars“ und „Paw Patrol“. Laut Betreiber wird Spiel-Auswahl laufend erweitert.

Die Anmeldung zu Blacknut Cloud Gaming kann man entweder direkt bei Blacknut.com machen und kostet nach einem 7-Tage-Gratis-Test rund 15 Euro monatlich bzw. A1-Kunden profitieren von einem vergünstigen Preis von rund 10 Euro im Monat, wenn man sich über A1.net/blacknut anmeldet.

„Ö3-Supersamstag“ mit Tom Filzer, 10. April 2021 (SC)