Gernot Kulis ist der Ö3-Callboy

Hitradio Ö3

Die große Ö3-Callboy-Tour von Gernot Kulis

„Insifizieren Sie sich nicht!“ Kabarettist und Comedian Gernot Kulis hat in den letzten Monaten das Land im Ö3-Wecker mit seinem „Bundesministerium für Irreres“ unterhalten.

Als Karl Schmähhammer, Rudi Warnschober oder Heinz Spassmann hat er die pandemischen Umstände erklärt und mit seinen Pressekonferenzen Millionen-Klicks auf Social Media erhalten.

Jetzt geht es für ihn wieder auf die Bühnen des Landes: Nach dem Erfolgsprogramm „Kulisionen“ und der aktuellen Show „Herkulis" folgt nun ein weiteres Live-Highlight: Die „Best-Of-Tour zu 20 Jahren Ö3-Callboy" mit dem Titel „Hold The Line“.

Seine erste und wohl bekannteste Radio-Rubrik aus dem Ö3-Wecker gibt es jetzt als Bühnen-Show. Ob Arnold Schwarzenegger, Marco Arnautovic, oder der Nachbar von nebenan - vor seinen Anrufen ist niemand sicher. Er hat hunderte Menschen reingelegt und dabei ist in den letzten 20 Jahren einiges passiert.

Ursprünglich war der Start der Ö3-Tour für Dezember 2020 geplant; Corona-bedingt geht es nun im Sommer 2021 endlich los. Frei nach dem Bundesministerium für Irreres: „Sobald der erste Termin für die Live-Tour feststeht, werden wir den Termin nennen, an dem wir den Termin ankündigen, zu dem wir den Termin verkünden werden."

Tourauftakt

Gelungener Tourauftakt vor 1.500 Besuchern im ausverkauften Theater im Park in Wien. Prominente Callboy-Opfer waren live dabei, wie z.B.: Gerda Rogers, Hannes Kartnig oder Dompfarrer Toni Faber.

Gernot Kulis tourt mit dem „Ö3-Callboy“ quer durch Österreich, den vollständigen Tourplan gibt es HIER: www.gernotkulis.at

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 23. Juli 2021 (red/GT)