Arnold Schwarzenegger 2003

ORF

Der Terminator wird zum Gouvernator 2003

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

Am 7. Oktober 2003 überrascht der Terminator die ganze Welt. In seiner Rolle im echten Leben als republikanischer Politiker gewinnt die steirische Eiche, Arnold Schwarzenegger die Recall-Wahlen gegen den regierenden Demokraten Gray Davis. Er wird zum Gouverneur des 37-Millionen Einwohner Staates Kalifornien. Im Ö3-Wecker hören wir nicht nur seine Antrittsrede...

„I came here with absolutely nothing and California has given me absolutely everything. You’ve given me your trust by voting for me, Thank you very much to all the people of California for giving me your votes”

... sondern besuchen auch seine Heimatgemeinde. Aus Thal bei Graz meldet sich Ö3-Reporterin Uli Stoll.

„Die Freude ist natürlich hier riesengroß… zu Tränen gerührt, also mi freut‘s irrsinnig. I bin überwältigt und ich gratuliere ihm sehr herzlich dafür. Californien kann sehr stolz sein. Wie überlegen schon, ob man den Tog ned als Gemeindefeiertag anerkannen werden, ois Gouverneurstag.“

Eines seiner Anliegen- der Umweltschutz, verspricht der Gouvernator

„I have always been environmentally friendly- nothing to worry about that”

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages:

Um Umweltschutz geht’s 22 Jahre davor, am 7. Oktober 1981 auch in Belgien, staunen wir bei den Ö3-Nachrichten.

„Die Briefträger Belgiens werden künftig die Post nicht mehr per
Auto, sondern per Fahrrad zustellen müssen. Das Postministerium begründete diesen Beschluss mit Energiesparmaßnahmen. Auch ist publik geworden, dass Postfahrzeuge des Öfteren bei der Zustellung über kürzere Distanzen missbräuchlich verwendet worden sind.“

Der Ö3-Zeitreisehit des Tages: 1981

Peter Cornelius - „Du Entschuldige- I Kenn Di“

Zur selben Zeit gelingt dem österreichischen Gitarristen und Liedermacher Peter Cornelius sein erster Nummer1-Hit und der Durchbruch in Deutschland. Und zwar mit einem Lied über seine heimliche heiße Schulhofliebe. Bis heute wissen wir nicht, wie sie heißt. Du Entschuldige- I Kenn Di ist heute vor genau 40 Jahren die zweite von 6 Wochen die Nummer 1 der Ö3-Hitparade.

Schau Zurück: Die Ö3-Zeitreise vom 6. Oktober 2021:
Basketballstar Michael Jordan tritt zurück

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Norb in Venice

Norbert Ivanek

Ö3-Redakteur Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch knapp 55 Jahre Ö3-Archiv und findet Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3-Greatest Hits“ mit Andi Knoll, 7. Oktober 2021 (NI)