Claptons Gitarre

TIMOTHY A. CLARY / AFP / picturedesk.com

Eric Claptons Gitarre bringt eine halbe Million Euro

Das muss entweder ein großer Eric Clapton-Fan sein oder ein echter Liebhaber von edlen Musikinstrumenten - eine Gitarre des Musikers wurde jetzt für über eine halbe Million Euro versteigert.

Da lacht das Bieter- und Auktionatorherz: In New York wurde eine Gitarre von Eric Clapton für 625.000 Dollar (das sind 554.520,45 Euro)versteigert.
Die Martin D-45, die Clapton 1970 bei einem der ersten Konzerte seiner damaligen Band Derek and The Dominos gespielt hatte, war das Prunkstück der Auktion „Icons & Idols: Rock ’n’ Roll“ beim Auktionshaus Julien’s Auctions in New York.

Für 437.500 Dollar wechselte eine Gibson Explorer von 1976 den Besitzer, auf der U2-Gitarrist The Edge gespielt hatte. Insgesamt kamen bei der Auktion von Musiker-Devotionalien fast fünf Millionen Dollar zusammen, wie das Auktionshaus mitteilte.

(dpa/KO)