Hubert Gorbach stellt Tempo 160 auf der Autobahn vor

ORF

Tempo 160 auf Österreichs Autobahnen

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

In Deutschland gilt auf den Autobahnen- freie Fahrt für freie Bürger- und es darf gerast werden. Und in Österreich soll’s am 30. November 2005, also heute vor genau 16 Jahren auch in die Richtung gehen, geht’s nach Verkehrsminister Hubert Gorbach…

„Die Teststrecke für Tempo 160 steht fest. Sie soll Anfang Mai kommenden Jahres auf der A-10 der Tauern Autobahn in Kärnten zwischen Spital-Ost und Paternion eingerichtet werden. Tempo 160 soll allerdings nur dann gestartet sein, wenn es die Verkehrsdichte und die Wetterverhältnisse erlauben.“

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

.

Am 30. November 2007, also heute vor genau 14 Jahren geht’s richtig rund, in der Welt und in Österreich. Wir hören’s im Ö3-Journal.

„Nach den Gesprächen über den Atomkonflikt zwischen dem Iran und dem Westen zeigt sich EU-Außenbeauftragte Solana enttäuscht. Die Rebellen im Tschad warnen auch österreichische Soldaten vor einem Einsatz in ihrem Land. Die ÖVP fordert einen verpflichtenden Ethikunterricht an Schulen für diejenigen, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen. Die Weltbank hat in Wien ein Büro eröffnet und zwölf Häuser sind in Munden wegen Erdrutsch Gefahr evakuiert worden.“

.

Der Ö3-Zeitreisehit des Tages: 2007

Timbaland feat. One Republic - „Apologize

Zur selben Zeit gelingt dem US- Hip Hopper und Produzenten Timbaland der Hattrick. Er präsentiert One Republic mit einem begnadeten Frontman Ryan Tedder aus Colorado als neue Weltstars. Und veröffentlicht eine Megaballade und einen absoluten Welthit. Too Late to Apologize! Heute vor genau 14 Jahren die erste von unglaublichen sieben Wochen auch die Nummer 1 der Ö3 Austria Top 40.

Schau Zurück: Die Ö3-Zeitreise vom 29. November 2021:
Medizinische Sensation in Österreich

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Norb in Venice

Norbert Ivanek

Ö3-Redakteur Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch knapp 55 Jahre Ö3-Archiv und findet Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3-Greatest Hits“ mit Kati Bellowitsch, 30. November 2021 (NI)