Kobra

freepik.com

Entwarnung nach Kobra-Alarm in Grazer Park

Dieser Moment, wenn einem kurz das Herz stehen bleibt, weil man sich Aug in Aug mit einer Giftschlange sieht! Und das ist nicht irgendwo passiert, sondern mitten in Graz. Doch, Ende gut - alles gut: Die Schlange war aus Plastik.

Ein Hund buddelte in einem Park in der Mozartgasse eine Schlange aus dem Gebüsch und legte sie auf einen Schneehaufen.

Bei der Landeswarnzentrale ging danach ein Notruf ein. Robert Kallinger, von der Berg- und Naturwacht, identifizierte die Schlange zuerst als Kobra. Zufälligerweise war aber auch noch eine Biologin im Park. Gemeinsam konnten die beiden dann feststellen, dass die Kobra aus Plastik war - aber sehr groß und täuschend echt gemacht.

Kobra

pixabay.com

Die Experten vermuteten zuerst, dass die Schlange aus einem Terrarium stammt, jetzt glauben sie eher an einen Streich.

„Ö3-Hauptabendshow“ mit Martin Ziniel, 15. Dezember 2021(KO)