Bitcoin

Freepik.com

Polizei beschlagnahmt 3,2 Milliarden EUR in Bitcon

Die Bitcoins sollen Hacker bei einem Cyber-Angriff vor 6 Jahren erbeutet haben. Ein Ehepaar ist in New York verhaftet worden.

Die Bitcoins sind bei einer Attacke auf die Handelsplattform Bitfinex im Jahr 2016 erbeutet worden. Es war die größte Beschlagnahme von Finanzprodukten in der US-Geschichte. Der Erfolg zeigt, dass Kryptowährungen kein sicherer Hafen für Kriminelle ist.

Parallel dazu hat das FBI ein Ehepaar in New York verhaftet. Die Beiden sollen versucht haben, die bei Bitfinex gestohlenen 120.000 Bitcoin zu waschen.

Durch den Kurszuwachs sind es den Behörden zufolge inzwischen 4 Milliarden EUR.