Rockefeller Center Eis

KENA BETANCUR / AFP / picturedesk.com

Eislaufbahn beim Rockefeller Center wird Rollschuhbahn

Die Eislaufbahn beim New Yorker Rockefeller Center ist eine beliebte Filmkulisse. Vor allem in Kombination mit dem Weihnachtsbaum setzen romantische Hollywood-Movies gerne auf Kulisse. Jetzt soll in den wärmeren Monaten eine Rollschuhbahn daraus werden.

Zum ersten Mal seit 80 Jahren sollen die Menschen wieder mit Rollschuhen und Skates über die Bahn flitzen können. Zwischen 15. April und 22. Oktober wird der Platz mitten in Manhattan also zur Skates-Area Tickets kosten für Erwachsene 20 Dollar (etwa 18 Euro).

Über die Wintermonate lockt die erstmals zu Weihnachten 1936 aufgebaute Schlittschuh-Anlage traditionell Hunderttausende Besucher an. In den Sommermonaten wurde sie bisher nur 1940 einmal versuchsweise als Rollschuhbahn genutzt. Seitdem gab es dort unter anderem Tennis-Plätze, Tische von Restaurants, Blumen-Shows und Konzerte.

(APAKO)