Eddie Redmayne in einem Szenenbild aus "Phantastische Tierwesen 3"

2022 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved

Filmkritik: „Phantastische Tierwesen 3“

Johnny Depp ist als Zauberer Grindelwald zwar durch den Dänen Mads Mikkelsen ersetzt worden, sonst ist aber wieder die gesamte Besetzung der Vorgänger dabei, plus zwei Österreicher in Gastrollen: Peter Simonischek und Valerie Pachner. Ansonsten glänzt das Harry-Potter-Spin-Off vor allem wieder mit phantastischen Bildern und visuellen Effekten, meint Ö3-Filmchef P.A. Straubinger

Inhalt

Professor Albus Dumbledore (Jude Law) weiß, dass der mächtige dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Mads Mikkelsen) die Kontrolle über die magische Welt an sich reißen will. Da er ihn allein nicht aufhalten kann, schickt er den Magizoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) und eine unerschrockene Truppe aus Zauberern, Hexen und einem mutigen Muggel-Bäcker auf eine gefährliche Mission, bei der sie auf alte und neue fantastische Tierwesen treffen – und mit Grindelwalds wachsender Anhängerschaft aneinandergeraten. Doch wie lange kann sich Dumbledore im Hintergrund halten, wenn so viel auf dem Spiel steht?

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

P.A. Straubinger, Film-Experte

Hitradio Ö3

P.A. Straubinger

P.A. Straubingers Filmkritik

Mads Mikkelsen macht als Ersatz für Johnny Depp eine ausgezeichnete Figur. Das eigentliche Highlight von „Phantastische Tierwesen 3“ sind aber wieder die phantastischen Tiere selbst, die überwältigenden Effekte und die magisch-detailverliebten Bilder.
Kurz: „Harry Potter“ für Erwachsene funktioniert noch immer und auch „Dumbledores Geheimnisse“ wird die Fans mit seinen magischen Figuren und Bildern wieder gut unterhalten.

Bringt 8 visuell-phantastische Movie-Minute Empfehlungspunkte.

8 von 10 Sternen

ORF.at

Filminfo

Filmlänge: 143 Minuten
Land/Jahr: USA, GBR/2022
Genre: Abenteuer, Fantasy
Darsteller: Mads Mikkelsen, Jude Law, Katherine Waterston, Eddie Redmayne, Ezra Miller, Alison Sudol
Regie: David Yates

Movie Minute Podcast Logo

Hitradio Ö3

Ö3-Movie-Minute als Podcast

Für alle, die die Filmkritik am Donnerstag verpasst haben, gibt’s im Kino-Podcast Infos zum Film der Woche.

Um diesen Ö3-Podcast-Feed kostenlos zu abonnieren, kopiere einfach diesen Link in deinen Podcatcher:

Hier abonnieren oder online nachhören
@iTunes


„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 7. April 2022