Nelson Mandela Angelobung

ORF

Nelson Mandela ist erster schwarzer Präsident Südafrikas

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

Am 10. Mai 1994, also heute vor genau 28 Jahren wird in Südafrika Jahrhundertgeschichte geschrieben. Der ehemalige Freiheitskämpfer Nelson Mandela, der nach Jahren im Gefängnis, jetzt in Freiheit, am Vortag die Wahl gewonnen hat, hält als erster schwarzafrikanischer Präsident Südafrikas seine Antrittsrede, hören wir in den Ö3-Nachrichten.

„Pretoria steht im Zeichen der Amtseinführung von Präsident Nelson Mandela nach dem Sieg des von ihm geführten Afrikanischen Nationalkongresses. Bei den jüngsten Wahlen ist Mandela als der erste schwarze Präsident Südafrikas gewählt worden. An der Zeremonie in Pretoria nehmen etwa 12.000 Gäste teil, darunter Staats- und Regierungschefs aus mehr als 40 Staaten. Für Österreich ist Nationalratspräsident Heinz Fischer zu dieser Feier gekommen.“

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages:


14 Jahre später, am 10. Mai 2008 hält Wiens Bürgermeister Michael Häupl in Österreich dagegen eine schlichte Eröffnungsrede. Die Verlängerung der U2 in Wien bis zum Ernst Happel Stadion ist nach fünf Jahren Bauzeit ganz knapp, nur ein Monat vor der Fußball-Europameisterschaft, die in Österreich und der Schweiz über die Bühne gehen soll, fertig geworden, hören wir im Ö3-Journal.

„Nach fast fünf Jahren Bauzeit wird heute in Wien die U2-Verlängerung eröffnet. Etwa 890 Millionen Euro hat Verlängerung gekostet. Die U-Bahn-Linie U2 bekommt fünf neue Stationen und fährt nun bis zum Happel-Stadion.“


Schau Zurück: Die Ö3-Zeitreise vom 9. Mai 2022:
Lebenslang für Kannibalen von Rotenburg

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Norb in Venice

Norbert Ivanek

Ö3-Redakteur Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch knapp 55 Jahre Ö3-Archiv und findet Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3 am Vormittag“ mit Kati Bellowitsch, 10. Mai 2022 (NI)