Selenskyj

LUDOVIC MARIN / AFP / picturedesk.com

Wolodymyr Selenskyi beim 4GAMECHANGERS Festival

Erstmals wird der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj live in Österreich sprechen. Im Rahmen des 4GAMECHANGERS Festivals wird er virtuell für ein Livegespräch dabei sein.

Vier Monate nach Beginn des noch immer andauernden Angriffs Russlands auf die Ukraine wird Selenskyj nun erstmals live am Donnerstag, 30. Juni, am 4GAMECHANGERS Festival auf einer Bühne in Österreich vor 4.000 Zusehern und Zuseherinnen in der Marx Halle und vor Hundertausenden im TV auf PULS 24, im ORF und in der Streaming-App ZAPPN sprechen. Via Live-Schaltung wird der ukrainische Präsident über die humanitäre Situation und die aktuelle Lage in der Ukraine berichten. Er spricht – unter Vorbehalt aktueller Ereignisse - live auf der Bühne mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Karl Nehammer, Corinna Milborn & Raffaela Schaidreiter.

Das diesjährige 4GAMECHANGERS Festival – „Focused Edition“ von 28. bis 30. Juni steht im Zeichen der 17 Sustainable Development Goals der UN und bringt Themen wie Menschenrechte und Frieden auf die große Bühne. Die Zuseher und Zuseherinnen vor Ort und im TV erwartet ein hochkarätiges Programm mit Weltstars wie Oscarpreisträger George Clooney und renommierten Top-Speakern, Gästen, und Liveacts wie Brittany Kaiser, Gerhard Zeiler, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Michel Fornasier, Esther Wojcicki, Bundeskanzler Karl Nehammer, Hubert von Goisern, Wanda, Tom Neuwirth aka Conchita uvm. Der ORF fungiert gemeinsam mit der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe erstmals als neuer Co-Veranstalter von 4GAMECHANGERS. Das gesamte Programm, alle Speaker und die letzten Resttickets für den 30. Juni gibt’s unter 4gamechangers.io.

„Willkommen in der Hillerei“ mit Gabi Hiller, 27. Juni 2022