Mannschaft

Powerchair Football Austria

Fußball und Rollstuhl - geht nicht? Geht doch!

Henri, 15 aus Hartberg lebt seinen Traum – und spielt mit der Österreichischen Nationalmannschaft gerade in Genf die Qualifikation für die Europameisterschaft der E-Rolli-Fußballer.

Spanien, Schottland, Deutschland, die Schweiz, Belgien und Italien - das sind die gegnerischen Mannschaften in der Qualifikation für die E-Rolli-Euro. Henri ist da voll in seinem Element, denn Fußball war für ihn immer schon DAS Spiel.

Muskeldystrophie Duchenne als Herausforderung

Schon sehr früh hat er die Diagnose Duchenne Muskeldystrophie, eine fortschreitende Muskelerkrankung, bekommen. Als er dann nicht mehr laufen konnte, hat das vorerst auch den Abschied von seinem großen Traum - selber aktiv Fußball spielen - bedeutet. Aber Henri hat nicht aufgegeben - im Gegenteil!

Henri

Michael Streit

E-Rolli-Fußball als neue Perspektive

E-Rolli-Fußball hat für ihn eine ganz neue Perspektive eröffnet - eine Chance, die er voll motiviert ergriffen hat. Jetzt mit der Nationalmannschaft aufzufahren und Österreich zu vertreten ist für ihn ein großartiges Gefühl.

Für alle, die E-Rolli-Fußball noch nie gesehen haben: Da geht’s echt zur Sache - gleich reinklicken...

Schau dir die Spiele hier live an!

Powerchair Football Austria

Österreichische Muskelforschung

„Willkommen in der Hillerei“ mit Gabi Hiller, 24. August 2022 (MM)