Jupitermond Europa

Gerald Eichstädt / Action Press / picturedesk.com

NASA-Sonde Juno trifft Jupitermond Europa

Die Distanz zwischen der Nasa-Sonde Juno und dem Jupitermond Europa betrug am Donnerstag lediglich 358 Kilometer - das ist im Vergleich die Strecke von Wien nach Villach. Fotos folgen, meint Nasa. Spektakulär wird es auf jeden Fall.

Es ist die größte Annäherung einer Raumsonde an den Eismond seit der Esa-Sonde Galileo im Jahr 2000.

Die Eisdecke auf Europa soll 18 bis 30 Kilometer dick sein - und deshalb ist der Jupitermond für die Forschenden so interessant: Unterhalb der Eisdecke wird ein flüssiger Ozean vermutet, die Temperaturen in diesem Ozean sollen angeblich Leben ermöglichen.

Jupitermond Europa

Gerald Eichstädt / Action Press / picturedesk.com

Und es gibt noch eine Besonderheit: Europa stößt offenbar von Zeit zu Zeit Wasser aus. Um all das zu erforschen, soll nächstes Jahr die europäische Raumsonde Juice zu Europa aufbrechen. Die Nasa plant für 2024 ebenfalls den Start einer eigenen Sonde zum Jupitermond.

(KO)