Paul Pizzera mit seinem neuen Buch

Hitradio Ö3 / Dunger

Paul Pizzera stellt sein neues Buch vor

Ein Buch hat der Musiker und Kabarettist Paul Pizzera ja schon geschrieben, jetzt kommt ein weiteres: „Der König der Möwen“. Es geht um psychische Probleme und wie man damit umgeht.

„Es fliegt, es fliegt, es fliegt, es fliegt ... hoffentlich nicht Herr Pfingstl!“ Der lebensmüde Prolo will sich vom Balkonsims seiner Hotelzimmersuite hinunterstürzen. „Der König der Möwen" kann schließlich von seiner Therapeutin überzeugt werden, dass es besser ist, aus Liebe den Verstand zu verlieren, als aus Verstand die Liebe zu verlieren“, so lautet die Buchbeschreibung.

Neues Buch von Paul Pizzera

Hitradio Ö3 / Dunger

In seinem neuen Buch thematisiert Paul Pizzera auf gewohnt launige Art das brennende Thema Suizid und versucht, auf humoristische Art und Weise, die Angst vor psychotherapeutischer Unterstützung zu nehmen. Das Buch ist in Dialogform geschrieben, nämlich zwischen Patient und Therapeutin und es soll vor allem um eins gehen: Psychotherapien nicht zu fürchten.
Im Vorgänger-Buch „Der Hippokratische Neid“ geht’s übrigens um genau das Gleiche.

Im Ö3-Talk sagt Paul Pizzera übrigens: „Du musst Teil 1 vor Teil 2 gelesen habe“.
Psychische Gesundheit ist ein Thema, das Paul Pizzera sehr am Herzen liegt. Er möchte mit den Vorurteilen aufräumen, die vor allem Männer zu hören bekommen, wenn sie eine Therapie anfangen.

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky und Gabi Hiller, 3. März 2023 (SD)