Amadeus Austrian Music Awards

Amadeus Austrian Music Awards

Bestimme den Ö3-Song des Jahres!

Neu bei den Amadeus Austrian Music Awards: Heuer bestimmen erstmals die Ö3-Hörerinnen und Ö3-Hörer, welche 5 Songs es in diese Top-Kategorie schaffen. Zur Vorauswahl stehen 15 Songs. Vote für deinen Lieblingssong!

ACHTUNG: DAS VOTING IST AM 15. FEBRUAR BEENDET WORDEN!

Am 26. April werden im Wiener Volkstheater die wichtigsten Musikpreise Österreichs vergeben. So auch in der prestigeträchtigen Kategorie „Ö3-Song des Jahres“. Welche 5 Songs ins finale Rennen gehen, entscheidet ab sofort ausschließlich die Ö3-Gemeinde. 15 Songs stehen zur Vorauswahl. Nominiert aufgrund ihres vorjährigen Verkaufserfolges in den Ö3 Austria Top 40, aber auch weil sie 2023 die meistgewünschten Songs der Ö3-Hörerinnen und Ö3-Hörer waren.

Pro Tag kann eine gültige Stimme abgegeben werden. Deadline ist der 15. Februar. Und hier sind sie, die Top-15-Nominees für die Vorauswahl in der Amadeus-Kategorie „Ö3-Song des Jahres“:

RAF Camora

Markus Mansi/Bobbys Agency

„All Night“ von RAF Camora & Luciano

Wien meets Berlin. Im April hat der Song zwei Wochen lang die Ö3 Austria Top 40 angeführt. War der erste Vorbote auf sein Erfolgsalbum „XV“.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Den ganzen Song auf Youtube nachhören.

King & Potter

Hitradio Ö3/Martin Krachler

„Back to the Summer“ von King & Potter

Sommerliche Feelgood-Vibes aus Wien. Aus ihrem zweiten Studioalbum „Habits!“.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Den ganzen Song auf Youtube nachhören.

Marco Wanda

Hitradio Ö3/ Thomas Wunderlich

„Bei niemand anders“ von Wanda

Hochemotionaler Song in memoriam des 2022 verstorbenen Keyboarders Christian Hummer. Das neue Album „Ende nie“ folgt Anfang Juni.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Den ganzen Song auf Youtube nachhören.

Felicia Lu im Ö3-Studio

Hitradio Ö3/Thomas Wunderlich

„Bitch“ von Felicia Lu

Cooler Elektropop mit feministischer Message. Aus ihrem Debütalbum „Something regrettable“.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Thorsteinn Einarsson

Martin Krachler/Hitradio Ö3

„Echo“ von Thorsteinn Einarsson

Ein starkes Lebenszeichen nach Überwindung seiner psychischen Probleme. Welcome to my Life.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtubenachhören.

„Fix net normal“ von Aut of ORDA

AUT of ORDA Studiobild

Hitradio Ö3/Martin Krachler

Ein Song, bei dem die Ö3-Gemeinde mitgeschrieben hat. Eine unkonventionelle Hymne für Österreich. Platz 3 in den Ö3 Austria Top 40.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Josh.

Martin Krachler / Hitradio Ö3

„Ich gehör repariert“ von Josh.

Bewundernswert offener Umgang mit seiner Depression. Aus dem dritten Studioalbum „Reparatur“.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Anna-Sophie

Walter Dunger/Hitradio Ö3

„Insanity“ von Anna-Sophie

Härtere Töne von der steirischen Popsängerin. Einer von vielen Airplay-Hits aus ihrem Debütalbum „Farewell“.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

„Najo eh“ von Folkshilfe feat. Paul Pizzera

Folkshilfe

Thomas Wunderlich/Hitradio Ö3

Die musikalische Virtuosität der Band trifft auf die Wortgewalt des Gastsängers. Vertonte Eigenart der österreichischen Mentalität.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Jacob Elias

Clemens Stadlbauer/Hitradio Ö3

„Situationship“ von Jacob Elias

Die erste Single des Salzburger Newcomers. Über die Unfähigkeit einer Generation, Gefühle in Worte zu fassen. Im Song klappt’s aber ganz gut.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Mathea in "Frühstück Bei Mir"

Hitradio Ö3/Martin Krachler

„Summertime Love“ von Mathea

Ihre Vorliebe für Hip Hop und Urban Beats fließt geschickt in ihren Song ein. So schön kann Liebeskummer sein.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Toby Romeo

Hitradio Ö3

„What it feels like“ von Toby Romeo feat. YouNotUs

Dance-Hymne vom Salzburger Star-DJ, der mittlerweile bei den großen EDM-Festivals auflegt. Gut vernetzt, auch mit dem Berliner Produzentenduo.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Teya & Salena

ORF/Roman Zach-Kiesling

„Who the Hell is Edgar?“ von Teya & Salena

Endlich wieder Finale. Beim ESC in Liverpool belegen die beiden Powergirls den respektablen Platz 15. Und danach auch Platz 4 in den Ö3 Austria Top 40.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Chris Steger bei XWU21

Hitradio Ö3/ Martin Krachler

„Wias sei soi“ von Chris Steger

Seit „Zefix“ hat er seinen modernen Dialektpop konsequent weiterentwickelt. Mit Erfolg. Aus seinem Nummer-1-Album “Koa Garantie“.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Julian Le Play XWU23

Hitradio Ö3/Martin Krachler

„Woodstock“ von Julian Le Play

Neuer Look, neue Band, aber die Songqualität ist gleich hoch geblieben. Aus seinem fünften Studioalbum „Tabacco“.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diesen Song auf Youtube nachhören.

Song Contest
Clemens Stadlbauer

Milenko Badzic

Ö3-Reporter Clemens Stadlbauer

Aus der Ö3-Musikredaktion...

Ö3-Reporter Clemens Stadlbauer berichtet hier regelmäßig über aktuelle Trends und News aus der Musikwelt. Neben seiner Arbeit bei Ö3 hat er fünf Bücher veröffentlicht, darunter den Bestseller „Quotenkiller“. Stadlbauer ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Dieser Beitrag begleitet die Sendung „Ö3-Hoamatsound“, 1. Februar 2024