SZA mit Grammy

John Locher / AP / picturedesk.com

Damenwahl bei den Grammys

Heute Nacht werden in Los Angeles die Grammy Awards verliehen, die wichtigsten Musikpreise der Welt. In den wichtigsten Kategorien sind heuer erstmals überwiegend Musikerinnen am Start. Geht doch.

Wurde ja auch höchste Zeit. In den letzten Jahren ist die Academy aufgrund der männlichen Dominanz quer durch alle Kategorien immer wieder heftig in der Kritik gestanden. Heuer ist jedoch alles anders: In der wichtigsten Kategorie zum Beispiel, Album des Jahres, ist bei den acht Nominees mit Jon Batiste nur ein Mann vertreten, und in der Kategorie Pop-Solo-Performance sind überhaupt nur Frauen am Start.

Und nein, Taylor Swift hat nicht die meisten Nominierungen bekommen. R&B-Sängerin SZA führt mit gleich neun Gewinnchancen das Favoritinnenfeld an. Dicht gefolgt von – eben – Taylor Swift, Olivia Rodrigo, Billie Eilish, Miley Cyrus und von der female Indie-Rock-Supergroup Boygenius mit Phoebe Bridgers. In den Top-Kategorien Song und Album des Jahres deutet alles auf einen Showdown zwischen SZA, Taylor Swift und Olivia Rodrigo hin.

Taylor Swift auf der Bühne

MICHAEL TRAN / AFP / picturedesk.com

Eine andere starke Frau, Barbie, sorgt indirekt für gleich elf Grammy-Nominierungen. Im Gegensatz zu den Oscars, wo die Leading Women des Films, Regisseurin Greta Gerwig und Hauptdarstellerin Margot Robbie erstaunlicherweise nicht nominiert wurden, beschert der Blockbuster über den Soundtrack großartigen Musikerinnen wie Billie Eilish, Nicki Minaj oder Dua Lipa durchaus reelle Gewinnchancen in verschiedensten Kategorien.

Bei den Grammys geht’s aber nicht nur um die Preise, sondern auch um eine tolle Show. Ein Highlight wird sicher der Auftritt von Billy Joel, der sich nach 17 Jahren mit einem neuen Song zurückmeldet. Und die große Joni Mitchell, neunfache Preisträgerin, absolviert im Alter von achtzig Jahren überhaupt ihren ersten Live-Auftritt bei den Grammys. Mit dabei sind auch Billie Eilish, Olivia Rodrigo, Dua Lipa und Travis Scott. U2 werden aus der Sphere in Las Vegas dazu geschaltet. Moderator ist wieder Comedian Trevor Noah. Die Bühne gehört aber heuer definitiv den Frauen.

Song Contest
Clemens Stadlbauer

Milenko Badzic

Ö3-Reporter Clemens Stadlbauer

Aus der Ö3-Musikredaktion...

Ö3-Reporter Clemens Stadlbauer berichtet hier regelmäßig über aktuelle Trends und News aus der Musikwelt. Neben seiner Arbeit bei Ö3 hat er fünf Bücher veröffentlicht, darunter den Bestseller „Quotenkiller“. Stadlbauer ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Dieser Beitrag begleitet die Sendung „guten Morgen am Sonntag“, 4. Februar 2024