Conny Hütter und Manuel Feller im Interview mit Adi Niederkorn

Hitradio Ö3/ Adi Niederkorn

Weltcupsieger Conny Hütter und Manuel Feller im Interview

  • Conny Hütter hat am Samstag mit ihrem Sie in Saalbach-Hinterglemm den Abfahrts-Weltcup gewonnen.
  • Manuel Feller hatte seine Kristallkugel durch die Absage des vorletzten Slaloms in Kranjska Gora schon vor dem Weltcup-Finale in der Tasche
  • Ö3-Sportchef Adi Niederkorn hat die beiden stolzen Weltcup-Sieger zum Interview getroffen.

Für die Steirerin ist es die erste Kristallkugel, die sie erkämpft hat. Spannend war es bis zum Schluss: Beim Weltcup-Finale in Saalbach-Hinterglemm hat sie die Saison in der Abfahrt mit einem Sieg beendet und sich somit auch den Weltcup-Sieg sichern können.

Conny Hütter

Hitradio Ö3/ Adi Niederkorn

Für Manuel Feller hat es die Kristallkugel im Slalom schon am 6. März fixiert. Da wurde das vorletzte Rennen in Slowenien wegen starken Regens abgesagt. Gestern ist er zum Alpinski-Finale nach Saalbach gekommen. Im Gesamt-Weltcup ist er diese Saison Dritter geworden.

Conny Hütter und Manuel Feller im Interview mit Adi Niederkorn

Hitradio Ö3/ Adi Niederkorn

Dieser Beitrag begleitet die Sendung Ö3-Wecker, 25. März 2024 (KG)