Serviceclubs

Hitradio Ö3 / Martin Krachler

55.555 Euro: Rekordspende von den St. Pöltner Serviceclubs

Der gesamte Umsatz der Einnahmen durch eine Gastrohütte geht ans Ö3-Weihnachtswunder.

Eine ganze Reihe der Serviceclubs von St. Pölten haben eine Gastrohütte betrieben und eine unglaubliche Summe gesammelt: 33.333 Euro! Damit aber nicht genug. Ganz spontan ist diese sowieso schon sehr hohe Summe auf eine noch höhere Summe von 55.555 Euro aufgerundet worden.

Serviceclubs

Hitradio Ö3 / Martin Krachler

Zum Nachhören:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Unterstützt wurden die Serviceclubs von der Stadt St.Pölten. Bürgermeister Matthias Stadler, der ja schon vor einigen Tagen in der Ö3-Wunschhütte zu Gast war, hat die Gruppe begleitet.

Genauso ist es aber um eine der wichtigsten Fragen EVER gegangen: Ist das Christkind ein Bub oder Mädl! „Das Christkind ist natürlich ein Bub!“, klärt Probst Maximilian Fürnsinn ein für alle Mal die Frage. ;)

Als Wunschsong haben wir „We are the World“ sehr gerne gespielt.

Diese Serviceclubs sind beteiligt:

  • Club 41
  • Lions St. Pölten
  • Lions Jakob Brandauer
  • Leoclub
  • Kiwanis
  • Rotaract
  • Rotari
  • Round Table
  • Soroptimist
  • Zonta
Serviceclubs

Hitradio Ö3 / Martin Krachler

Das Projekt:

Erstmalig in der Geschichte des Christkindlmarktes St. Pölten stellen sich ALLE Serviceclubs in St. Pölten GEMEINSAM in den Dienst EINER guten Sache.

Sie betreiben am Christkindlmarkt eine Gastrohütte und stellen den gesamten Umsatz dem Ö3-Weihnachtswunder zur Verfügung. Ohne für die rund 1.000 Arbeitsstunden auch nur einen einzigen Cent zu verrechnen.

„Tu was“

Wie die Serviceclubs engagieren sich auch viele andere Menschen in Österreich fürs Ö3-Weihnachtswunder.
Vielen Dank dafür!

Hier findest du eine Übersicht aller „Tu was“-Aktionen!