Eine Weihnachtsgeschichte von und mit Nico Delle-Karth

Das Ö3-Weihnachtswunder 2016 ist für ihn quasi ein Heimspiel: Segler Nico Delle-Karth wohnt nämlich gleich ums Eck in Innsbruck. Klar, dass er da mal vorbeikommt. Überraschend aber: Er hat eine Weihnachtsgeschichte im Gepäck.

„Die Saison war gut, nur das Ziel-Event ist danebengegangen!“, kann der Segler Nico Delle-Karth über den verpatzten Start bei den olympischen Sommerspielen in Rio schon wieder schmunzeln.

Beim Ö3-Weihnachtswunder hat er seine liebste Weihnachtsgeschichte vorgelesen: „Ochs und Esel bei dem Kind“

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Und Delle-Kart hat auch eine Spende für den Licht ins Dunkel Soforthilfefonds dagelassen. Danke!

Das Ö3-Weihnachtswunder