Wild Culture beim Ö3-Weihnachtswunder

Hitradio Ö3 / Mila Zytka

Tanzen, feiern & spenden: das war Tag 5

Es war der 23. Dezember, der Tag vor Weihnachten - und damit auch der letzte Tag vom Ö3-Weihnachtswunder! Es gab gleich zwei Überraschungsgäste, die Philipp Lingg Band hat groß aufgespielt und mit Wild Culture gab’s am letzten Abend eine fette Party!

Begonnen hat der Tag traditionell mit dem Spendenstand. Gabi, Andi und Robert konnten es fast nicht glauben, dass nach 4 Tagen schon 2,3 Millionen Euro im Spendentopf für den Licht ins Dunkel Soforthilfefonds sind. Und in den letzten 24 Stunden weiß die Ö3-Gemeinde immer zu überraschen - es kommt Großes auf uns zu!

Nach Tag 4: schon 2.318.535 € gespendet!

Ö3-Weihnachtswunder-Spezialstunden des Tages: 2000er-Party und Aprés-Ski-Hits

Eine Stunde steht jeden Tag unter einem ganz speziellen Motto - gewünscht von den Ö3-Hörerinnen und Hörern, die sich da ganz besondere Sachen einfallen lassen. Die 2000er-Party hat sowohl Moderator:innen als auch die Leute vor den Radios und am Platz richtig aufgeweckt und schon in der Früh zum Tanzen gebracht.

Am Abend gab’s dann eine gscheide Hüttengaudi mit Aprés-Ski Hits und den passenden Outfits. Ob Gabi eher Skihaserl oder Alien war, ist der Redaktion nicht bekannt... ;)

Die 2000er Spezialstunde beim Ö3-Weihnachtswunder

Hodiodioooodiooodie: Die Apres-Ski-Spezialstunde!

Sportlicher Überraschungsbesuch: Kathi Liensberger

Die meisten Gäste sind beim Ö3-Weihnachtswunder ja angemeldet, aber manche kommen auch überraschend vorbei. Und um das noch spannender zu machen, singen alle Überraschungsgäste hinter einem goldenen Vorhang ein Weihnachtslied und Gabi, Andi und Robert müssen raten, wer das sein könnte. Der erste Besuch des Tages hat mit ihrer Version von „Hallelujah“ hinterm Vorhang vorbeigeschaut. Einen Wunsch und eine Spende gab’s natürlich auch dazu.

Kathi Liensberger beim Ö3-Weihnachtswunder

Hitradio Ö3 / Mila Zytka

Surprise: Katharina Liensberger in der Ö3-Wunschütte

Das Friedenslicht ist angekommen

Ein oberösterreichisches Kind holt das Licht jedes Jahr in Israel und bringt es nach Österreich. Von dort findet das Licht dann in die ganze Welt - vielen Dank an die Vorarlberger Pfadfinder und Pfadfinderinnen, die Landesfeuerwehrjugend und das Rote Kreuz für’s Vorbeibringen!

Das Friedenslicht ist in der Ö3-Wunschhütte angekommen

Viele neue Mitbewohner für Robert Kratky...

Da können die drei in den 120 Stunden Ö3-Weihnachtswunder eh nur so wenig schlafen und dann denkt sich die Mission Control auch noch solchen Schabernack aus... ;)

Robert Kratky: Viele neue Mitbewohner

Seiler und Speer sind im Herzen in Bregenz

Sie wollten eh persönlich kommen, aber der Speerli hatte keine Zeit... Ganz ohne Seiler und Speer kommt das Ö3-Weihnachtswunder aber nicht aus, also haben sie sich telefonisch in der Ö3-Wunschhütte gemeldet und gespendet. Extra einen Song, den der Speerli nicht mag, damit sie nächstes Jahr wieder persönlich vorbeikommen...

Seiler und Speer sind im Herzen in Bregenz

Ein zweiter Überraschungsgast: César Sampson!

Da hat Andi natürlich nicht lange raten müssen - Mr. Songcontest erkennt ehemalige Teilnehmer sofort! Vor dem Vorhang gab’s dann noch Musik, unter anderem seine wunderbare Version von Gabis absolutem Lieblingsweihnachtshit „All I want for Christmas is you“!

Cesár Sampson überrascht die Ö3-Wunschhütte

Heimspiel für die Philipp Lingg Band

Wie weit es von Schoppernau nach Mellau ist, weiß dank ihm ganz Österreich. Aber wie weit ist es nach Bregenz? Auch nicht weit, den Philipp Lingg hat uns mit seiner Band am Kornmarktplatz besucht und hatte quasi ein Heimspiel!

Heimspiel für die Philipp Lingg Band

Wild Culture bringt die Party zum Ö3-Weihnachtswunder

Nix mit besinnlich hier - der Kornmarktplatz ist richtig abgegangen! Wild Culture hat Bregenz am letzten Abend nochmal richtig zum Beben und zum Tanzen gebracht!

Ein „reely“ gutes Weihnachtswunder

Nicht lange lesen, lasst lieber Bilder sprechen: das Real des Tages!

Und die Reels der Vergangenen Tage:

Wünschen und spenden

Gib hier einfach deinen Musikwunsch und deine Spende ein und klicke auf „Weiter“...

zum Spendenformular...

Wir freuen uns natürlich auch über deinen Anruf: Unter 0800 664 700 kannst du uns deinen Musikwunsch und deine Spende bekanntgeben.

„Das Ö3-Weihnachtswunder“ mit Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll, 23. Dezember 2022