ed Sheeran line in Wien 2018

norbert ivanek

So war das Ö3-Konzert von Ed Sheeran

55.000 Fans haben gestern Nacht chillig bei tropischen Sommertemperaturen die größte Liveparty des Sommers mit dem im Moment vielleicht größten Pop-Star im Wiener Ernst Happel Stadion gefeiert. Das Ö3-Konzert von Ed Sheeran war einfach der Hammer und das ist nicht übertrieben.

Knapp zwei Stunden hat der 27-jährige Brite mit der unglaublichen Stimme, seiner Gitarre, einem Loop-Pedal und seinen unzähligen Welthits die Crowd im Stadion kollektiv zum Abshaken und Mitsingen gebracht.

ed sheeran fans

norbert ivanek

Viel geredet hat er auch, von dem unglaublichen Erlebnis, gerade in Österreich eine Show bei Sonnenuntergang und einbrechender Nacht starten zu dürfen etwa, oder vom Frust der gerade mal zwei Prozent Männer im Publikum, den er versteht, die zu seiner Show von ihren Frauen verschleppt wurden, bis zum Wiener Schnitzel, das die Engländer bei aller Liebe und bestem Willen nicht zusammen brächten.

Ed Sheeran Fans in Wien_7. August 2018 Ernst Happel Stadion

norbert ivanek

„Zumindest ein Song wird euch gefallen“, verspricht er den Männern live vor den zigtausenden Fans. Apropos: „Es ist alles absolut live, was ich heute hier mache“, räumte er zu Showbeginn sicherheitshalber noch alle Zweifel mit ernster Miene aus, er würde vielleicht tricksen oder Playback verwenden. Nein, es sind nur er und seine Gitarre, die das Popmärchen ins Ernst Happel Stadion zaubern werden, sagt er.

ed sheeran live in wien

norbert ivanek

Das war die Setlist im Ernst Happel Stadion am 7. August 2018:

  • Castle on the Hill
  • Eraser
  • The A Team
  • Don’t / New Man
  • Dive
  • Bloodstream
  • Happier
  • Tenerife Sea
  • Galway Girl
  • Feeling Good / I See Fire
  • Thinking Out Loud
  • One / Photograph
  • Perfect
  • Nancy Mulligan
  • Sing

Zugabe:

  • Shape of You
  • You Need Me, I Don’t Need You

Den Konzertbericht zum Nachhören gibt’s hier:

Ö3-Reporterin Tina Ritschl hat Ed Sheeran getroffen:

Weitere Impressionen vom Konzert findest du hier

Der Ö3-Wecker mit Philipp Hansa, am 8. August 2018 (Ivanek)