Die Schweiz will nicht in die EG

ORF

13. September: Die Schweiz will nicht in die EG

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

Am 13. September 1985, also heute vor genau 34 Jahren- es ist wie heute, ein Freitag, der 13., gibt’s so etwas wie eine kleine Revolution am Videospielsektor. Super Mario Bros. erscheint. Ein keckes Männlein mit Bart, Knollnase und roter Kappe, eigentlich ein italienischer Installateur muss eine Prinzessin retten- So weit so gut- das neue und absolut innovative: das Spielgeschehen findet nicht wie bis dahin üblich in einem starren Bildausschnitt statt, sondern im neuen Side-Scrolling-Modus. Heute ganz normal – damals eine Sensation! Super Mario Bros. wird prompt eines der einflussreichsten Videospiele aller Zeiten und prägt das so genannte Jump’n Run-Genre wesentlich. Mit 40 Millionen Spielern ist es bis 2006 das meistverkaufte Videospiel der Welt. Im Ö3-Wecker sind auch die jüngsten Fans begeistert.

Begeistert ist am selben Tag, diesem 13. September 1985 auch die ganze Welt vom allerersten Farbfoto des siebenten Planeten unseres Sonnensystems, Uranus. „Der Uranus, auf den sich zur Zeit die amerikanische Raumsonde Voyager 2 zubewegt sieht wie eine blaue Glaskugel aus. Die blaue Färbung ist auf die Methangashülle rund um den Planeten zurückzuführen, weil das Gas das rote Licht im Sonnenspektrum absorbiert“, hören wir in den Ö3-Nachrichten.

Drei Jahre später, am 13. September 1988 wird’s bodenständiger. In der Schweiz lehnt der Bundesrat, den lange und ernsthaft diskutierten Beitritt zur Europäischen Gemeinschaft endgültig ab, berichten die Ö3-Nachrichten.

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages:

Österreich will aber sehr wohl dazugehören. Vizekanzler Alois Mock ist am selben Tag sogar extra in Moskau, um sich das offizielle ok der Sowjetunion für einen Beitritt zu sichern, berichtet Ö3-Reporter Udo Bachmair.

Nachhören: Die Ö3-Zeitreise vom 13. September 2019:

1988 ist auch die Welt für Michael Jackson noch in Ordnung. Der Superstar ist am Höhepunkt seiner Karriere. Er ist der King of Pop. Sein brandneues 7tes Studioalbum Bad sprengt mit gleich 5 Nummer 1-Singles alle Rekorde, sein Film Moonwalker erscheint und er geht zum ersten Mal auf große Bad-Welttournee. Er arbeitet nur mit den Besten. Für den Titelsong will er sogar Prince als Duettpartner, doch der lehnt lächelnd ab. Das Musikvideo aber dreht Hollywoodikone Martin Scorsese. 17 Wochen in den Ö3-Austria Top 40.

Der Ö3-Zeitreisehit des Tages: Michael Jackson - 1988 – Bad

Die letzte Folge:

12. September: Fußballdesaster für Österreich

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Walter Dunger/Hitradio Ö3

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch über 50 Jahre Ö3-Archiv und findet prompt Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 13. September 2019 (NI)