Thomas Stipsits mit Gitarre

Hubert Mican / First Look / picturedesk.com

Thomas Stipsits besingt die HeldInnen des Alltags

Er war schon vor ein paar Tagen via Telefon im Ö3-Wecker zu Gast, Thomas Stipsits. Nach Alex Kristan, der Folkshilfe, Pizzera & Jaus uvm. Heute hat Stipsits einen neuen Song aus dem burgenländischen Homeoffice geschickt, diesmal besonders für alle, mit die mit dem LKW unterwegs sind....

Er besingt die Supermarktangestellten, alle Ärzte und Ärztinnen im Land und er hat sich zur Aufgabe gemacht irgendwann ALLE HeldInnen des Alltags zu besingen. R.E.S.P.E.C.T., wie Aretha Franklin gesagt hätte.

Der LKW-Fahrer*innen Song

Die Melodie stammt von einem Hit aus den 1960er Jahren von Johnny Cash, der Text ist brandaktuell. Thomas Stipsits´ Ode an die LKW-Fahrer.

Der Ärzte und Ärztinnen-Song

Und was wohl Herbert Grönemeyer DAZU sagen würde!? Thomas Stipsits hat nämlich das berühmte Lied „Männer“ des deutschen Sängers umgetextet, um dem Gesundheitspersonal Tribut zu zollen. Wir glauben, dass es dem Herbert gefallen würde... :) Was meint ihr?

Der Supermarkt-Song

Wie schon erwähnt, besingt er aber auch ZURECHT das Supermarktpersonal mit den charmanten Worten eines Kabarettisten: „Du bist so leiwand, so leiwand, so leiwand!“

Außerdem erzählt er uns über sein „Home-Office“-Dasein mit seiner Frau Katharina Straßer und ihren zwei Kindern. Kostprobe gefällig? Hier könnt ihr alles nachhören:

Das sind die Helden des Alltags

„Der Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 23.03.2020
(Ines Salzer)