Finaler Spendenstand des ö3-Weihnachtswunder 2019 (Gabi, Andi, Robert)

Hitradio Ö3 / Wolfgang Pfleger

Das war das Ö3-Weihnachtswunder 2019

Liebe Ö3-Gemeinde, wir sind überwältigt: In 120 Stunden, geprägt von viel wunderbarer Musik, Gesprächen und Erlebnissen habt ihr das Ö3-Weihnachtswunder wahr werden lassen!

120 Stunden nonstop sendeten Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll aus einem gläsernen Studio am Hans-Gasser-Platz in Villach. Gegen eine Spende erfüllten die drei Ö3-Moderatoren Wunschsongs. Am 24.12. hat das Live-Programm aus der Ö3-Wunschhütte geendet und das Ö3-Weihnachtswunder wurde wahr: 3.812.488 Euro an Spenden für den Licht ins Dunkel Soforthilfefonds konnten gesammelt werden. Das ist ein Rekord-Ergebnis!

Der emotionale Moment beim Finale:

So wurde das Ö3-Weihnachtswunder wahr

Fünf Tage in ein paar Minuten - aber die haben es in sich: Einfach nochmal reinschauen und erleben, was das Ö3-Weihnachtswunder ausmacht...

Fünf Tage und fünf Nächte haben die drei Ö3-Moderatoren durchmoderiert, unzählige Gäste waren live auf Sendung: Wanda, Ina Regen, Avec, Josh., Andreas Gabalier und viele mehr haben für unglaubliche Live-Momente in/vor der Ö3-Wunschhütte am Hans-Gasser-Platz in Villach und via Hitradio Ö3 in ganz Österreich gesorgt.

Gabi Hiller, Andi Knoll und Robert Kratky

Hitradio Ö3 / Lucas Tillian

Genauso Lisa Pac, Solarjet, Pizzera & Jaus, Folkshilfe, Thorsteinn Einarsson, Matakustix, King & Potter, Darius & Finlay, Hunger, Möwe, Tina Naderer, Julian le Play, Popwal und Lemo – sie alle haben das Ö3-Weihnachtswunder unterstützt und im Ö3-Studio live performt. Das große Ö3-Adventsingen am 23.12. – bei dem Julian Le Play, Ina Regen, Josh. und Tina Naderer - im gläsernen Ö3-Studio gesungen haben – zählt zu den unvergesslichen Momenten.

Wanda beim Ö3-Weihnachtswunder

Hitradio Ö3 / Wolfgang Pfleger

Überhaupt war sehr viel los in der Ö3-Wunschhütte: die Mentalmagier Thommy Ten und Amélie van Tass, Schauspielerin Ines Honsel, Ex-Skispringer Thomas Morgenstern, Landeshauptmann Peter Kaiser, Profi-Snowboarderin Anna Gasser, die Comedy Hirten, Skirennläuferin Katharina Truppe, Hannes Jagerhofer und viele mehr waren dabei.

Landeshauptmann Peter Kaiser beim Ö3 Weihnachtswunder

Hitradio Ö3 / Martin Krachler

Tag 1

Das war Tag 1 beim Ö3-Weihnachtswunder

Tag 2

Das war Tag 2 beim Ö3-Weihnachtswunder

Tag 3

Das war Tag 3 beim Ö3-Weihnachtswunder

Tag 4

Das war Tag 4 beim Ö3-Weihnachtswunder

Tag 5

Das war Tag 5 beim Ö3-Weihnachtswunder

Für eine ganz besondere Atmosphäre haben vor allem die vielen tausend Menschen gesorgt, die das Ö3-Studio am Hans-Gasser-Platz in den 120 Stunden besucht und für besondere Weihnachtsstimmung gesorgt haben.

Kärntner Chor beim Ö3-Weihnachtswunder

Hitradio Ö3 / Martin Krachler

In den fünf Tagen wurden schließlich 3.812.488 Euro telefonisch, online oder vor Ort gespendet. Das Geld wird über den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“ tagtäglich zur unmittelbaren Hilfe für Familien in akuten Notlagen in Österreich eingesetzt.

Bilanz Ö3-Wundertüte 2019/20

Ende Jänner haben wir auch Bilanz der Ö3-Wundertüte ziehen dürfen: 403.000 gespendete Handys bringen mindestens 600.000 Euro für die Soforthilfefonds von Licht ins Dunkel und der Caritas.

Danke für 403.000 Handys!

Hitradio Ö3 bedankt sich bei allen Hörerinnen und Hörern für eine Gesamtspendensumme (Ö3-Weihnachtswunder & Ö3-Wundertüte) von rund 4,4 Millionen Euro für Familien in Not!